Kolleg:innen, die um einen Computer herum sitzen
Blog
Hybridarbeit
Erste Schritte

Unternehmenskultur und Mitarbeitendenengagement: ein tiefer und starker Zusammenhang

Veröffentlicht:

22. Januar 2024

Aktualisiert:

31. Januar 2024

Unternehmenskultur und Mitarbeiterengagement sind nicht nur trendige Konzepte. Sie sind die Grundpfeiler eines florierenden Unternehmens, insbesondere bei flexiblen Arbeitsformen. Als führendes Unternehmen im Bereich der hybriden Arbeitstechnologie kennen wir von deskbird diesen Zusammenhang sehr gut. Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie sich die Unternehmenskultur auf das Engagement der Mitarbeiter/innen auswirkt und Leistung, Zufriedenheit und Loyalität fördert.

Es ist an der Zeit, sich mehr auf die Unternehmenskultur und das Engagementniveau zu konzentrieren, auf ihre entscheidende Wechselwirkung und darauf, wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Noch wichtiger ist, dass in einem hybriden Arbeitsumfeld Strategien wie Vertrauensbildung und Fairness das Engagement der Arbeitnehmer/innen erheblich steigern können. Deshalb werden wir auch praktische Tipps geben, wie du diese Elemente an deinem Arbeitsplatz verbessern kannst, indem du den innovativen Ansatz von deskbird für flexible Arbeit nutzt.

Willst du deine derzeitige Kultur verbessern oder in einem hybriden Umfeld von Grund auf eine neue aufbauen? Wenn ja, findest du in diesem Artikel praktische Hinweise, die dir helfen, ein vernetztes, engagiertes und produktives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Was ist Unternehmenskultur im Gegensatz zu Mitarbeiterengagement?

Das Herzstück eines jeden erfolgreichen Unternehmens ist eine starke Unternehmenskultur und ein hohes Maß an Mitarbeiterengagement. Aber was bedeuten diese Begriffe in der Praxis wirklich?

Die Definition von Kultur am Arbeitsplatz

Betrachte die Unternehmenskultur als die Persönlichkeit deines Unternehmens. Es ist die Stimmung, die du beim Betreten des Büros spürst, die ungeschriebenen Regeln, die jeder zu kennen scheint, und die Art und Weise, wie die Leute während eines arbeitsreichen Tages miteinander umgehen. Sie wird von allem geprägt, vom Stil des Big Bosses bis zu den lockeren Gesprächen an der Kaffeemaschine. Eine gute Kultur fühlt sich einladend und respektvoll an und ist wie ein zweites Zuhause. Sie schafft ein Gefühl der Zugehörigkeit und bringt jeden mit dem Auftrag und den Werten des Unternehmens in Einklang.

Darüber hinaus sind es die gemeinsamen Erfahrungen, die alltäglichen Interaktionen und die kollektive Reaktion auf Herausforderungen, die die Kultur eines Unternehmens ausmachen. Das macht deinen Arbeitsplatz einzigartig und gibt den Ton an, wie die Beschäftigten interagieren, Probleme lösen und auf gemeinsame Ziele hinarbeiten.

Die Bedeutung von Mitarbeiterengagement

Mitarbeiterengagement ist mehr als nur die Freude an der Arbeit. Es geht darum, wie verbunden und engagiert die Teammitglieder mit ihren Aufgaben und dem Unternehmen sind. Engagierte Mitarbeiter machen nicht nur ihre Arbeit. Sie setzen sich mit Leidenschaft für ihre Arbeit und den Erfolg des Unternehmens ein. Sie sind motiviert und enthusiastisch und tragen so aktiv zu deinen Unternehmenszielen und deiner Unternehmenskultur bei.

Außerdem dienen engagierte Mitarbeiter/innen oft als Botschafter/innen der Unternehmenskultur, indem sie die Werte des Unternehmens verkörpern und den Teamgeist fördern. Sie sind diejenigen, die andere inspirieren, Innovationen vorantreiben und die Arbeitsmoral auch in schwierigen Zeiten hoch halten. Ihr Engagement wird zu einer starken Kraft, die nicht nur ihren eigenen Erfolg antreibt, sondern auch das gesamte Unternehmen vorantreibt.

Während die Unternehmenskultur das Fundament bildet, geht es beim Engagement um die Verbindung des Einzelnen mit seiner Arbeit und dem Unternehmen.

👉 Erfahre mehr über die wahre Bedeutung der Verbindung am Arbeitsplatz!

Kolleginnen und Kollegen mit Händen im Kreis
Teambuilding im Büro

Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf das Engagement der Mitarbeiter?

Wenn wir über die Gesundheit eines Unternehmens sprechen, kann der Einfluss der Unternehmenskultur auf das Engagement der Beschäftigten gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Hier erfährst du, wie eine gut gestaltete Unternehmenskultur die Arbeitsmoral und Produktivität der Mitarbeiter/innen steigern kann.

Eine mitarbeiterzentrierte Kultur einführen

Bei einem personenzentrierten Ansatz geht es darum, dein Team in den Mittelpunkt zu stellen. Wenn Menschen sich wertgeschätzt und respektiert fühlen, sind sie eher bereit, sich zu engagieren und sich für ihre Arbeit einzusetzen. Das bedeutet, ein Umfeld zu schaffen, in dem Feedback erwünscht ist, Erfolge gefeiert werden und die Stimme eines jeden zählt. Es geht nicht nur darum, dass sich dein Team wohlfühlt, sondern auch darum, eine Grundlage zu schaffen, auf der es sich wohlfühlen kann.

In einer solchen Kultur werden die individuellen Stärken anerkannt und genutzt und Herausforderungen als Chance für Wachstum und Zusammenarbeit gesehen. Regelmäßige Besprechungen, eine Politik der offenen Tür und eine transparente Kommunikation sind wichtige Praktiken, die diese Kultur stärken. Dieser Ansatz führt nicht nur zu einer zufriedeneren Belegschaft, sondern auch zu einem innovativeren, flexibleren und widerstandsfähigeren Unternehmen.

Förderung einer Kultur, die auf Unterstützung und Zusammenarbeit basiert

In einer unterstützenden und kooperativen Kultur geht es darum, zusammenzuarbeiten und tiefere Verbindungen aufzubauen. Wenn die Beschäftigten verstehen, wie ihre Arbeit zu den übergeordneten Zielen des Unternehmens beiträgt, entwickeln sie ein starkes Gefühl der Zielsetzung. Sie fördert Inklusion und die Anerkennung der einzigartigen Beiträge jedes Einzelnen, was ein Gefühl der Zugehörigkeit fördert.

In einer Welt, in der hybride und dezentrale Arbeitsformen immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist die Aufrechterhaltung einer starken Bindung am Arbeitsplatz entscheidend. Eine Kultur, die regelmäßige Interaktionen sowohl in beruflicher als auch in sozialer Hinsicht unterstützt und erleichtert, trägt dazu bei, diese Bindungen zu erhalten.

Außerdem kann die Förderung abteilungsübergreifender Projekte und offener Foren für den Ideenaustausch diese Kultur verbessern. Es geht darum, einen Arbeitsplatz zu schaffen, an dem Zusammenarbeit die Norm ist und an dem jeder Erfolg ein Teamerfolg ist. In einem solchen Umfeld fühlen sich die Mitarbeiter/innen mehr mit ihren Kolleg/innen verbunden und mit der Vision und den Zielen des Unternehmens verbunden.

👋 Starte noch heute deine kostenlose Testversion der deskbird App und ermögliche deinen Teammitgliedern mehr Flexibilität durch workspace booking und Wochenplanung!

Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung

Die Menschen wollen das Gefühl haben, dass sie sich weiterentwickeln, nicht nur in ihrer aktuellen Rolle, sondern auch in ihrer Karriere. Eine Unternehmenskultur, die die persönliche und berufliche Entwicklung in den Vordergrund stellt, kann das Engagement erheblich steigern. Das kann bedeuten, dass du Weiterbildungsprogramme, Mentorenprogramme oder klare Wege für den beruflichen Aufstieg anbietest.

Entscheidend ist auch, dass du deine Mitarbeiter ermutigst, sich individuelle Karriereziele zu setzen und diese zu verfolgen, dass du Ressourcen für kontinuierliches Lernen bereitstellst und dass deine Leistungen anerkannt werden. Diese Art von Kultur gibt deinen Teammitgliedern das Gefühl, dass ihre berufliche Entwicklung wertgeschätzt wird und dass es im Unternehmen Aufstiegsmöglichkeiten gibt.

Wenn Arbeitnehmer/innen eine klare Zukunft für sich in einem Unternehmen sehen, steigen ihre Motivation und ihr Engagement für das Unternehmen, was zu einem dynamischeren und vorwärtsgewandten Arbeitsplatz führt.

Förderung von Vertrauen und Eigenverantwortung der Beschäftigten

Vertrauen und Eigenverantwortung der Beschäftigten gehen Hand in Hand. Wenn Menschen das Gefühl haben, dass sie Entscheidungen treffen und Verantwortung für ihre Arbeit übernehmen können, fördert dies das Verantwortungsgefühl und den Stolz auf ihre Beiträge. Eine befähigte Belegschaft ist oft motivierter und engagierter.

Dieser Ansatz geht über die reine Ausführung von Aufgaben hinaus. Es geht darum, deinen Mitarbeitern sinnvolle Projekte und Entscheidungen anzuvertrauen, ihnen Autonomie zu geben und ihre Meinungen und Ideen zu respektieren. Wenn sie das Gefühl haben, dass ihr Beitrag wertgeschätzt wird und dass sie an den Ergebnissen beteiligt sind, wächst ihr Engagement für den Erfolg des Unternehmens.

Diese Art der Befähigung führt zu einem vertrauensvollen Arbeitsumfeld, in dem die Teammitglieder nicht nur Aufgaben ausführen, sondern aktiv an der Gestaltung der Richtung und des Erfolgs der Organisation beteiligt sind.

Menschen, die im Büro arbeiten
Engagierte Mitarbeiter im Büro

Wie kannst du die Unternehmenskultur und das Engagement deiner Mitarbeiter verbessern?

Die Verbesserung der Unternehmenskultur und des Mitarbeiterengagements kann ein entscheidender Faktor sein, besonders in einer hybriden Arbeitsumgebung. Hier sind einige praktische Möglichkeiten, dies mit Hilfe der Tools und Erkenntnisse von deskbirdzu erreichen.

Diskutiere und sammle Feedback, um die Erwartungen der Beschäftigten zu verstehen

Offene Kommunikation ist der Schlüssel. Nutze Instrumente wie Fragebögen zur Mitarbeiterzufriedenheit und Feedback-Plattformen, um zu verstehen, was deine Mitarbeiter brauchen und von ihrem Arbeitsumfeld erwarten. Auf dieser Grundlage können Entscheidungen über Maßnahmen und Praktiken getroffen werden, die den Präferenzen der Beschäftigten entsprechen und das Engagement und die Zufriedenheit steigern.

Wenn du deinen Mitarbeitern regelmäßig Gelegenheit gibst, ihre Gedanken und Gefühle mitzuteilen, fühlen sie sich nicht nur gehört, sondern tragen auch zu mehr Transparenz und Vertrauen am Arbeitsplatz bei. Ziehe in Erwägung, Fokusgruppen oder Bürgerversammlungen abzuhalten, um das Feedback der Beschäftigten zu vertiefen. Wenn die Mitarbeiter/innen sehen, dass ihr Beitrag zu echten Veränderungen führt, stärkt das ihr Gefühl der Zugehörigkeit und der Investition in das Unternehmen.

Baue eine starke Unternehmenskultur auf, aber lass sie nicht unkontrolliert

Es ist wichtig, dass du deine Unternehmenskultur nicht dem Zufall überlässt. Wenn sie sich unkontrolliert entwickelt, kann sie sich leicht von deinen Grundwerten entfernen und zu einer unproduktiven oder sogar giftigen Arbeitskultur werden. Investiere Zeit und Mühe, um die Kultur, die du dir wünschst, zu definieren und zu festigen. Kommuniziere regelmäßig deine Werte, würdige Verhaltensweisen, die sie verkörpern, und stelle sicher, dass deine Richtlinien die Kultur widerspiegeln, die du fördern willst.

Indem du eine aktive Rolle übernimmst, kannst du eine Kultur schaffen, die die Ideale deines Unternehmens wirklich repräsentiert und ein positives Arbeitsumfeld fördert. Zu diesem proaktiven Ansatz gehört aber auch, dass du negative Verhaltensweisen oder Praktiken frühzeitig erkennst und ansprichst, um sicherzustellen, dass deine Kultur gesund bleibt und mit deinen Unternehmenszielen übereinstimmt.

✔️ Überprüfe unsere Checkliste für giftige Arbeitsplätze, um sicherzustellen, dass du auf dem richtigen Weg bist!

Praktiken einführen, die das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der Mitarbeiter fördern

Wohlbefinden und Arbeitszufriedenheit sind entscheidend für das Engagement der Mitarbeiter. Führe Initiativen wie Wellness-Programme, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Anerkennungssysteme ein. deskbird Die Tools der Firma können dabei helfen, indem sie Einblicke in die Nutzung des Arbeitsplatzes und die Präferenzen der Mitarbeiter/innen geben und dir helfen, ein Umfeld zu schaffen, das Wohlbefinden und Zufriedenheit fördert.

Fördern Sie eine ausgewogene Work-Life-Balance und bieten Sie Unterstützung für die psychische Gesundheit und Möglichkeiten für soziales Engagement an. Wenn Menschen das Gefühl haben, dass ihr Wohlbefinden eine Priorität ist, sind sie eher motiviert, produktiv und loyal gegenüber dem Unternehmen.

Versorge deine Teammitglieder mit den richtigen Werkzeugen und Ressourcen

Statte dein Team mit den notwendigen Werkzeugen und Ressourcen aus, um in einer hybriden Arbeitsumgebung zu brillieren. deskbirdMit den Lösungen von E.ON, wie z.B. Schreibtischbuchung, Raumbuchung und Büroanalysen, kann die hybride Arbeitsumgebung optimiert werden. Sie erleichtern es den Mitarbeitern, zusammenzuarbeiten und in Verbindung zu bleiben, unabhängig von ihrem Standort.

Die Bereitstellung der richtigen Technologie und Ressourcen steigert nicht nur die Effizienz, sondern zeigt deinem Team auch, dass du dich für seinen Erfolg in einem modernen Arbeitsumfeld einsetzt. Dazu gehört, dass sie Zugang zu hochwertigen digitalen Tools haben, dass sie geschult werden, um diese Tools effektiv zu nutzen, und dass sie fortlaufend unterstützt werden, um alle Herausforderungen zu meistern.

🎬 Willst du mehr über unsere Mission erfahren und wie wir deine hybride Arbeitsumgebung unterstützen können? Entdecke die Funktionen der App deskbird in weniger als zwei Minuten in diesem Video!

Leute in einer Versammlung
Leiter, der sein Team einbindet

Achte auf die Trends der Zukunft der Arbeit

Sei der Zeit voraus, indem du die neuen Trends am Arbeitsplatz im Auge behältst. Indem du dich an diese Veränderungen anpasst, kannst du dein Unternehmen als zukunftsorientiertes, mitarbeiterorientiertes Arbeitsumfeld positionieren, das Top-Talente anzieht und bindet.

Dazu gehört, dass du über technologische Fortschritte, veränderte Erwartungen der Beschäftigten und sich entwickelnde Arbeitsmodelle informiert bleibst. Wenn du proaktiv und anpassungsfähig bist, kannst du sicherstellen, dass dein Unternehmen nicht nur mit diesen Veränderungen Schritt hält, sondern sie auch nutzt. Dadurch wird die Arbeitserfahrung für deine Mitarbeiter/innen verbessert und dein Unternehmen wird zu einem attraktiveren und lohnenderen Arbeitsplatz.

Unternehmenskultur und Mitarbeiterengagement: ein Fazit

Wir haben viel über die Auswirkungen der Unternehmenskultur auf das Mitarbeiterengagement geforscht, und eines ist sicher: Es gibt einen engen Zusammenhang zwischen beiden. Es geht nicht nur darum, eine großartige Kultur oder engagierte Mitarbeiter zu haben. Es geht darum, wie diese beiden Faktoren sich gegenseitig beeinflussen, um ein gedeihliches Arbeitsumfeld zu schaffen, vor allem, wenn es sich um hybride Arbeitsumgebungen handelt. 

Wir von deskbird kennen diese Herausforderungen und bieten Tools an, die es dir erleichtern, eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der deine Mitarbeiter gerne mitarbeiten. Fordere eine kostenlose Demo der deskbird App an und entdecke, wie flexible Arbeit deine Unternehmenskultur und das Engagement deiner Mitarbeiter verändern kann! 

Paulyne

Paulyne ist Spezialistin für hybride Arbeitsformen und schreibt über Nachhaltigkeit, flexible Arbeitsmodelle und Mitarbeitendenerfahrungen.

Unternehmenskultur und Mitarbeitendenengagement: ein tiefer und starker Zusammenhang