Frau arbeitet am Laptop
Blog
Hybridarbeit
Facility-Management

Wie zwingt der Great Reshuffle Unternehmen zum Wandel?

Veröffentlicht:

13. Dezember 2022

Aktualisiert:

16. Juni 2023

Nach der großen Kündigungswellse während COVID-19 folgte ein Great Reshuffle nach der Pandemie. Dieser große Umbruch wirkt sich nicht nur auf die Karriere der Menschen aus, sondern bewirkt auch einen tiefgreifenden Wandel im gesamten Arbeitsumfeld. Die Erwartungen der Arbeitnehmenden ändern sich. Work-Life-Balance, gerechte Entlohnung, Arbeitsflexibilität, Sinnhaftigkeit... Dies sind alles entscheidende Themen, die die Arbeitswelt aufrütteln und einige Organisationen tiefgreifend beeinflussen. Um in diesem sich ständig verändernden Umfeld nachhaltig und erfolgreich zu sein, können Unternehmen nicht einfach darauf warten, dass sich die Dinge wieder normalisieren. Mitarbeiterzentrierung, hybride Arbeitsformen, Verbundenheit zum Arbeitsplatz, berufliches Wachstum... Das ist die neue Normalität. Seid ihr bereit für diese große Veränderung? In diesem Artikel wird erklärt, woher dieser große Wandel am Arbeitsplatz kommt und wie er sich auf die Unternehmen auswirkt. Außerdem erhaltet ihr wichtige Tipps zur Bewältigung einer der größten Herausforderungen, denen sich die Personalabteilungen in den letzten Jahren stellen mussten: The Great Reshuffle.

Was ist der Great Reshuffle?

Von der großen Kündigungswelle zur großen Umstrukturierung

Im Jahr 2020 gaben die Lockdowns den Menschen Zeit, über ihre berufliche Zukunft nachzudenken. Mitarbeitende begannen sich zu fragen: "Stehe ich morgens gerne auf, um diesen Job zu machen? Ist meine Karriere erfüllend und entspricht sie meinen Werten? Was sind meine Prioritäten im Leben" usw. 

Dies führte in den folgenden Monaten zu einer massiven Kündigungswelle in den USA und in anderen Ländern weltweit. Dieses Phänomen wurde von Anthony Klotz, einem Associate Professor für Management an der Texas A&M University, als "Great Resignation" bezeichnet.

Da wir uns jetzt in der Phase nach der Pandemie befinden, sind wir noch nicht zu dem zurückgekehrt, wie das Leben und die Arbeit vor COVID-19 aussahen. Es finden tiefgreifende Veränderungen statt, da sich die Bedürfnisse der Arbeitnehmenden weiterentwickelt haben und die große Kündigungswelle sich in eine große Umstrukturierung verwandelt. Veränderungen sind in allen Bereichen der Unternehmen zu beobachten, vom Führungsstil bis zur Umgestaltung der Büros und der Modernisierung der Arbeitsmodelle.

 

👋 Möchtet ihr wissen, wie ihr mit einem flexiblen Büro Platz und Kosten optimieren könnt? Erfahrt, wie ihr mit diesen Vorschlägen bis zu 30% der Kosten einsparen könnt!

Frau sitzt hinter dem Schreibtisch vor einem großen Mac-Schreibtisch
Frau verschickt eine Kündigungs-E-Mail.

Die wichtigsten Faktoren für diese tiefgreifende berufliche Veränderung 

Was veranlasst so viele Arbeitnehmende zu dieser drastischen Veränderung in ihrer Laufbahn? Seit der Pandemie haben sich die Prioritäten der Menschen verändert. Sie wollen sich mehr auf ihre Familien, ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit konzentrieren. 

Anthony Klotz zufolge "haben die Menschen jetzt mehr Möglichkeiten, ihre Arbeit in ihr Leben einzubauen, anstatt ihr Leben in ihre Arbeit zu pressen". Daher ist dies der perfekte Zeitpunkt für Arbeitnehmende, diese Veränderung vorzunehmen.  

Sie streben auch nach einer sinnvollen Arbeit, die mit ihren Werten übereinstimmt. Arbeit ist nicht mehr nur eine Einkommensquelle, sondern auch ein Mittel, um beruflich und persönlich zu wachsen.

COVID-19 ist für viele Arbeitnehmende der Ausgangspunkt für einen Neuanfang:

  • ihr persönliches und berufliches Leben in Einklang zu bringen;
  • mehr Sinn in ihrer Arbeit zu finden;
  • besser bezahlt zu werden;
  • die Karriereleiter zu erklimmen (laut einer Umfrage des Personalvermittlungsunternehmens Robert Half sind 38% der Arbeitnehmenden der Meinung, dass die Pandemie einen Rückschlag für ihre berufliche Entwicklung darstellt);
  • sich beruflich neu zu orientieren (Gründung eines eigenen Unternehmens, Bewerbung auf eine erfüllendere Stelle, Neubeginn in einer neuen Position oder Branche);
  • mehr Flexibilität und eine bessere Work-Life-Balance zu haben.

 

Welche Auswirkungen hat der Great Reshuffle auf Unternehmen?

Verlust von Talenten

Die erste Folge dieser großen Umstrukturierung ist der Verlust von hochqualifizierten Mitarbeitenden. Weil sie bessere Arbeitsbedingungen suchen, einen beruflichen Neuanfang wagen oder eine sinnvollere Tätigkeit anstreben, zögern die Menschen nicht, zu kündigen. Je mehr Fähigkeiten ein Arbeitnehmender hat, desto weniger zögert er zu kündigen. Sie wissen, dass sie mit ihren Fähigkeiten leicht eine Stelle finden können, die ihren Anforderungen entspricht. Aber es gibt noch einen anderen Aspekt, der oft mit der Mitarbeiterbindung einhergeht: die Anziehung von Talenten. Wenn eure besten Mitarbeitenden unzufrieden sind und das Unternehmen verlassen, wird es auch schwierig, neue Bewerbende für ihre Stelle zu finden.

 

👉 Wie verwaltet ihr euren Arbeitsbereich mit einer flexiblen Belegschaft? Nutzt unseren Rechner für Hybridbüros, um herauszufinden, wie ihr euren Platz optimieren und Kosten sparen könnt!

Probleme bei der Rekrutierung 

Personalabteilungen müssen nicht nur mit einer Welle von Kündigungen fertig werden, sondern auch mit Problemen bei der Personalbeschaffung. Einerseits hilft flexibles Arbeiten dabei, weltweit Talente einzustellen, da geografische und zeitliche Grenzen wegfallen. Andererseits macht die große Umstrukturierung die Dinge noch schwieriger. Arbeitnehmende wissen, was sie wollen, und viele von ihnen sind entschlossen, nur mit Unternehmen zu arbeiten, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Unternehmen müssen viele Aspekte ihres Geschäfts überdenken, um ihren Erwartungen gerecht zu werden, und die Personalabteilungen müssen einen harten Kampf um die besten Talente führen.

Rückgang von Leistung und Produktivität 

Nicht jeder kann es sich leisten, zu kündigen und von vorne anzufangen. Manche haben nicht die Kraft dazu, andere können das Risiko eines unsicheren Einkommens nicht eingehen, um ihre Familien zu ernähren... Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Aber das bedeutet nicht, dass die Mitarbeitenden, die an eurer Seite bleiben, ihren Kolleg:innen, die kündigen, widersprechen. Der Great Reshuffle wird durch eine Reihe von Gefühlen verursacht, die Mitarbeitende weltweit teilen. Das Ignorieren dieser Probleme erhöht die Fluktuation und schadet der Leistung derjenigen, die bleiben. Wenn Menschen mit ihrem Berufsleben unzufrieden sind, wird es sehr schwierig, engagiert und produktiv zu bleiben. Langfristig kann dies sogar zu Burnout führen.

Vorstellungsgespräch an einem runden Tisch
Vorstellungsgespräch für neue Talente.

Was können Unternehmen tun, um diesen Wandel am Arbeitsplatz zu minimieren?

Konzentration auf ein doppeltes Ziel: Anwerbung und Bindung 

Um das Risiko zu minimieren, vom Great Reshuffle betroffen zu sein, müsst ihr euch darauf konzentrieren, Talente zu gewinnen und eure Mitarbeiten zu binden. Um dies zu erreichen, müsst ihr die aktuellen Veränderungen am Arbeitsplatz verstehen, die auslösenden Faktoren untersuchen und daran arbeiten, die Erwartungen eurer Mitarbeitenden zu erfüllen. Um sicherzustellen, dass eure Teammitglieder an eurer Seite bleiben und sich engagieren, müsst ihr die Bedürfnisse eurer Mitarbeitenden kennen. Möchtet ihr, dass euer Unternehmen für neue Bewerbende attraktiv ist? Dann müsst ihr die zukünftigen Trends in der Arbeitswelt kennen(hybride Arbeitszeiten, positive Unternehmenskultur, Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz usw.).

 

👋 Möchtet ihr mehr über deskbird erfahren? Entdeckt die Vorteile einer benutzerfreundlichen App für die Schreibtischreservierung: klick, klick, arbeiten, fertig!

 

Die Erwartungen der Mehrgenerationenbelegschaft verstehen

Wir stehen am Beginn einer neuen Ära in der Arbeitswelt, da verschiedene Generationen gleichzeitig am Arbeitsplatz tätig sind. Von der Generation X über die Millennials (Generation Y) bis hin zur Generation Z arbeiten in Unternehmen Mitarbeitende mit einer Vielzahl von Erfahrungen und Fähigkeiten zusammen. Als Arbeitgebende möchtet ihr sowohl eure sehr erfahrenen Mitarbeitenden der Generation X behalten als auch die besten Talente der Generation Z mit ihrer frischen Denkweise und ihren Visionen für euch gewinnen. Um dieses Ziel zu erreichen, müsst ihr eure Mehrgenerationenbelegschaft verstehen, ihre Bedürfnisse kennen und sich darauf konzentrieren, sie zu erfüllen. 

Versteht die grundlegenden Änderungen, die ihr vornehmen müsst

Steht euer Unternehmen aufgrund des Great Reshuffles vor Herausforderungen? Seid ihr noch nicht betroffen, aber möchtet verhindern, dass dies geschieht? Es gibt einige grundlegende Aspekte, auf die ihr euch stets konzentrieren könnt, um die Zufriedenheit eurer Mitarbeitenden zu steigern:

  • Förderung der Erfahrung und des Wohlbefindens der Mitarbeitenden;
  • Förderung einer Organisationskultur, in der der Mensch im Mittelpunkt steht;
  • Schaffung eines gesunden und sicheren Arbeitsumfeldes;
  • Aufbau der Verbundenheit zum Arbeitsplatz;
  • Förderung und Ermöglichung der beruflichen Entwicklung;
  • Bereitstellung von Lernmöglichkeiten für euer Personal (Fortbildung, Umschulung, funktionsübergreifende Kooperationsprojekte usw.);
  • Förderung eines unterstützenden und positiven Führungsstils;
  • Ermöglichung von Arbeitsflexibilität, wie z. B. Hybridarbeit und Gleitzeit

Zu Beginn mag die große Umstrukturierung wie eine große Hürde erscheinen. Langfristig können jedoch sowohl Unternehmen als auch Mitarbeitende davon profitieren. Eine zufriedene Belegschaft stärkt das Markenimage, verbessert die Leistung der Mitarbeitenden und erhöht die Erfolgschancen des Unternehmens. Wie bei jeder großen Veränderung am Arbeitsplatz kann eine gewisse Umstellung erforderlich sein. Doch das Endergebnis ist es auf jeden Fall für alle wert.

 

Seid ihr bereit, diese neue Ära zu begrüßen? Sucht ihr nach einer Lösung, um flexibles Arbeiten einzuführen und einen hybriden Arbeitsbereich einfach zu verwalten? Fragt eine kostenlose Demo der deskbird App an, um zu erfahren, wie unsere Schreibtischbuchungssoftware funktioniert und welche großartigen Funktionen sie bietet!

Wie zwingt der Great Reshuffle Unternehmen zum Wandel?

Paulyne Sombret

Paulyne ist eine hoch angesehene Expertin für hybrides Arbeiten. Sie ist bekannt für ihre Schriften über Nachhaltigkeit im hybriden Büro, flexible Arbeitsmodelle und Mitarbeitendenerfahrung. Mit einem starken Hintergrund in den Bereichen Content und SEO erforscht sie in ihrer Arbeit die spannenden Trends und neuesten Entwicklungen in der Arbeitswelt.

Mehr erfahren