IoT-Grafik
Blog
Hybridarbeit
Flächeneffizienz

Workplace IoT: ein wichtiger Verbündeter, um euer Büro zu optimieren und das Beste daraus zu machen

Veröffentlicht:

4. Juli 2023

Aktualisiert:

13. September 2023

Schafft ihr es, mit all den neuen erstaunlichen Technologien Schritt zu halten, die täglich aufblühen? Jede Abteilung im Büro, einschließlich der CRE-Teams (Corporate Real Estate), hat jetzt Zugang zu vielen Tools, um effizienter zu arbeiten. Das Internet der Dinge ( IoT) am Arbeitsplatz macht einen großen Teil dieser lebensverändernden Geräte aus. 

Corporate Real Estate bedeutet, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeitenden wohlfühlen und das gleichzeitig die Budgetvorgaben eures Unternehmens erfüllt. Um dies zu erreichen, ist das Sammeln von Daten der Schlüssel zur Entwicklung erfolgreicher Strategien, die auf die Bedürfnisse eures Unternehmens zugeschnitten sind.

Nutzt ihr virtuelle IoT-Lösungen, um eure Mitarbeitenden bei der Optimierung der Hybridarbeit zu unterstützen? Wie überwacht ihr eure Bürobelegung? Habt ihr bereits intelligente Möbel an eurem modernen Arbeitsplatz implementiert?

Das Internet der Dinge (IoT) ist ein wichtiger Bestandteil der Zukunft der Arbeitsplatztechnologie. Während im Jahr 2020 35 MilliardenIoT-Verbindungen gemeldet wurden, gehen Experten davon aus, dass diese Zahl bis 2024 83 Milliarden erreichen wird. Wenn ihr mehr über die Rolle des Internets der Dinge im Büro erfahren möchtet, ist dieser Artikel genau das Richtige für euch. 

Was ist das Internet der Dinge - IoT?

Die Entwicklung des Internets der Dinge

IoT steht für Internet der Dinge. Diese Technologien sind nicht neu. Viele von uns nutzen sie schon seit ein paar Jahren in ihrem Privatleben. Eines der bekanntesten Beispiele für persönliche IoT-Geräte sind Smartwatches. Einige von euch delegieren vielleicht auch regelmäßig Aufgaben an Alexa

Die Entwicklung des IoT in den letzten Jahren hat unser persönliches Leben völlig verändert. Aber sie erschüttert auch die Arbeitswelt, insbesondere durch den Aufstieg der KI am Arbeitsplatz. Der Einsatz dieser Technologien bietet eurem Unternehmen zahlreiche Vorteile für verschiedene Aspekte eurer Organisation, einschließlich CRE und Facility Management.

Der Aufstieg des IoT am Arbeitsplatz

CRE- und Facility-Profis können mit dem IoT am Arbeitsplatz die physische Arbeitsumgebung besser überwachen und datengestützte Entscheidungen treffen. Diese intelligente Technologie basiert auf Sensoren und umfasst Temperaturregelungssysteme, intelligente Möbel, Roboter und so weiter. 

Diese Geräte ermöglichen es ihnen, Echtzeitdaten zu sammeln, um relevante Strategien zur Verbesserung der Mitarbeitererfahrung, zur Steigerung der Zusammenarbeit und Produktivität sowie zur Senkung der Kosten umzusetzen.

👋 Möchtet ihr wissen, wie ihr mit einem hybriden Arbeitsplatz den Platzbedarf optimieren und die Kosten senken könnt? Erfahrt, wie ihr mit diesen Ideen bis zu 30% der Kosten einsparen könnt!

Was sind Beispiele für das IoT am Arbeitsplatz?

Infrastruktur IoT-Geräte

Viele IoT-Sensoren sind in die Infrastruktur der Bürogebäude selbst integriert. Einige werden schon seit langem genutzt. Sie sind so tief in unsere Arbeitsumgebung integriert, dass wir sie gar nicht mehr wahrnehmen. 

Für CRE- und Facility-Manager sind diese Tools eine echte Unterstützung für Wartung, Risikoprävention, Mitarbeiter- und Kundenerfahrung, Kosteneinsparungen und vieles mehr. 

Einige Beispiele für das IoT am Arbeitsplatz sind:

  • Sicherheitssysteme für Büros;
  • Lösungen zur Temperaturkontrolle;
  • Instrumente zur Überwachung der Luftqualität;
  • Beleuchtungs- und Wassersensoren;
  • Anwesenheitsdetektoren.

Die Integration spielt eine entscheidende Rolle, um diese Technologien optimal zu nutzen. Die Integration dieser intelligenten Geräte in eure App zur Buchung von Arbeitsplätzen ermöglicht beispielsweise eine bessere Verwaltung des hybriden Arbeitsplatzes und ein besseres Mitarbeitererlebnis.

Unternehmensspezifische intelligente Technologie 

Einige andere IoT-Technologien konzentrieren sich mehr auf die Verbesserung der Mitarbeitererfahrung, die Steigerung der Produktivität und die Anpassung an neue Arbeitsweisen

Intelligente Schreibtische sind mit Sensoren ausgestattet, die erkennen, wenn sich ein Mitarbeitender eine Zeit lang nicht bewegt hat. Die Benachrichtigung der Teammitglieder über diese Informationen kann dazu beitragen, körperliche Gesundheitsprobleme wie Rückenschmerzen zu vermeiden. 

Eine weitere Anwendung des IoT am Arbeitsplatz ist die Einführung von Telepräsenzrobotern. In Kombination mit Systemen der künstlichen Intelligenz bieten diese Roboter ein virtuelles Büroerlebnis für Arbeitnehmende, Partner und Kunden und eröffnen neue Möglichkeiten der Online-Zusammenarbeit.

Habt ihr schon von intelligenten Videokonferenzen gehört? Die Mitarbeitenden können jetzt einen Raum betreten, und der Raum interagiert mit ihnen. Zum Beispiel schaltet sich das Licht von selbst ein, die Ausstattung des Besprechungsraums wird eingeschaltet, eine Stimme begrüßt sie im Raum usw. Mit der Einführung von Alexa for Business taucht euer Team-Meeting direkt in die Zukunft der Arbeit ein!

👉 Seid ihr neugierig und möchtet mehr über deskbird erfahren? Entdeckt die Vorteile einer benutzerfreundlichen App für die Arbeitsplatzbuchung: klicken, buchen, arbeiten!

Lichtschalter aus
IoT hilft bei der Steuerung des Energieverbrauchs

Wie kann das IoT im Büro den Facility- und CRE-Managern bei ihrer täglichen Arbeit helfen?

Bürobelegung

IoT-Geräte verbinden mehrere Ressourcen wie Hardware, Software und Tools für künstliche Intelligenz. Dadurch können CRE-Fachleute auf viele Daten über das Geschehen am Arbeitsplatz zugreifen und diese sammeln. Ein zentraler Aspekt ist, wie viel und wie das Büro genutzt wird. Informationen über die Bürobelegung helfen ihnen, die beste Strategie zur Kostenoptimierung zu ermitteln und gleichzeitig den Teammitgliedern eine Arbeitsumgebung zu bieten, die ihren Bedürfnissen entspricht. 

Energieverbrauch und Nachhaltigkeit

Wie viele von uns sind schon einmal nachts vor einem Gebäude vorbeigegangen und haben Büros gesehen, in denen das Licht noch brannte, obwohl alle Angestellten bereits gegangen waren? Das kostet die Unternehmen nicht nur eine Menge Geld, sondern trägt mit der dafür benötigten Energie auch erheblich zur globalen Erwärmung bei. Intelligente Arbeitsplatztechnologien, wie z. B. Sensorgeräte, sind für CRE-Manager von entscheidender Bedeutung, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und zu senken. 

Wenn sie beispielsweise die Belegung der Büros verfolgen, können sie die Temperatur des Arbeitsplatzes anpassen. Oder diese Informationen könnten direkt an das Kühl-/Heizsystem übermittelt werden, das automatisch die entsprechenden Änderungen vornimmt.  

Bedürfnisse der Arbeitnehmenden

Diese modernen Geräte liefern euch auch eine Menge Informationen über die Arbeitsweise und die Bedürfnisse eurer Mitarbeitenden. So könnte eure Arbeitsplatzbuchungssoftware beispielsweise zeigen, dass der Großteil eures Teams stark nach Besprechungsräumen verlangt, einige jedoch weiterhin zugewiesene Schreibtische haben möchten. Es kann daher eine gute Idee sein, das Layout eurer Büroräume zu überdenken, um die Erwartungen eurer Mitarbeitenden zu erfüllen, die Zufriedenheit zu steigern und die Zusammenarbeit zu verbessern.

Optimierung des hybriden Arbeitsmodells

IoT-Sensoren geben euch wichtige Hinweise auf die Belegung eures Büros. Mit einer Arbeitsplatz- und Raumbuchungssoftware wie deskbird könnt ihr erfolgreich mehr Flexibilität bei der Arbeit erreichen. Diese Tools helfen euch bei der Optimierung und Verwaltung eures Arbeitsplatzes und tragen dazu bei, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die die Zusammenarbeit fördert und den Bedürfnissen hybrider Teams entspricht.

💡 Seht euch die Bewertungen unserer Kund:innen an und erfahrt, was unsere Benutzer:innen über die deskbird App denken!

Frau betrachtet Grundriss auf Laptop
Facility Manager verstehen Bürobelegung

Management von Sicherheitsrisiken 

IoT-Sensoren können die Leiter von Einrichtungen über alle Sicherheitsrisiken in der Büroumgebung informieren. Zum Beispiel intelligente Geräte zur Risikoprävention, die mögliche Risiken von Systemausfällen oder Gaslecks am Arbeitsplatz melden. 

Diese Technologie hilft, Mitarbeitende vor Verletzungen und anderen Bedrohungen zu schützen und die physische Arbeitsumgebung sicher zu halten. Das Gute an einer automatisierten und KI-basierten Struktur ist, dass diese Tools niemals schlafen und das Büro jederzeit sicher machen. 

Effizienz und Produktivität

Die Auswirkungen des IoT am Arbeitsplatz auf Effizienz und Produktivität sind aus der Perspektive eines CRE-Leiters und der gesamten Belegschaft sichtbar. Der Hauptpfeiler ihrer Arbeit besteht darin, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das die Erfahrung und Zufriedenheit der Mitarbeitenden verbessert. Die Arbeit in einer optimierten Büroumgebung hilft den Teammitgliedern, effizienter und produktiver zu sein. Intelligente Technologien kommen daher allen am Arbeitsplatz zugute, indem sie ihre Produktivität und Effizienz steigern.

Verwaltung von Vermögenswerten

Apropos Effizienz: IoT am Arbeitsplatz ist auch für CRE-Manager bei der Vermögensverwaltung praktisch. Von der Überwachung der Gebäudesysteme bis hin zum Überblick über die Büromöbel - Sie müssen so viele Vermögenswerte gleichzeitig verwalten. Der beste Weg, da mitzuhalten, ist der Einsatz moderner Technologien wie IoT-Geräte und Automatisierung. 

Diese Tools können euch zum Beispiel Benachrichtigungen schicken, wenn ein Bereich eures Büros eine Zeit lang nicht genutzt wurde. Dies kann euch dazu veranlassen, zu untersuchen, warum die Mitarbeitenden gerade diesen Bereich nicht nutzen, und einige Änderungen vorzunehmen, um ihn stärker zu nutzen.

IoT am Arbeitsplatz ist Teil der modernen Arbeitsweise und der physischen Arbeitsumgebung. Die Kombination von künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge im Büro ist die Zukunft der Arbeit. Es müssen jedoch einige Anpassungen vorgenommen werden. So müssen sich Personalverantwortliche mit Datenschutzverfahren befassen, und IT-Teams müssen neue Cybersicherheitsmaßnahmen einführen. Wenn diese Aspekte unter Kontrolle sind, sind IoT-Geräte eine wesentliche Unterstützung für CRE-Leiter und alle anderen Abteilungen am Arbeitsplatz.

Entwickelt ihr euch in einer flexiblen Büroumgebung? Fordert eine kostenlose Demo der deskbird App an, um zu erfahren, wie ihr euren hybriden Arbeitsbereich erfolgreich verwalten und optimieren können! Ausgestattet mit einem Arbeitsplatz- und Raumbuchungssystem, benutzerfreundlichen Funktionen und innovativer Technologie, ist unsere Software ein Muss für alle modernen Unternehmen!

1 7 Wege, wie das Internet der Dinge die Art und Weise, wie wir arbeiten, verändertiOffice von Epura.

Workplace IoT: ein wichtiger Verbündeter, um euer Büro zu optimieren und das Beste daraus zu machen

Paulyne Sombret

Paulyne ist eine hoch angesehene Expertin für hybrides Arbeiten. Sie ist bekannt für ihre Schriften über Nachhaltigkeit im hybriden Büro, flexible Arbeitsmodelle und Mitarbeitendenerfahrung. Mit einem starken Hintergrund in den Bereichen Content und SEO erforscht sie in ihrer Arbeit die spannenden Trends und neuesten Entwicklungen in der Arbeitswelt.

Lest mehr!