Hybridbüro mit biophilem Design
Blog
Hybridarbeit
Nachhaltigkeit

Biophile Bürogestaltung: Konzept, Vorteile, Beispiele und Tipps

Veröffentlicht:

7. September 2023

Aktualisiert:

16. November, 2023

Amerikaner:innen verbringen im Durchschnitt 90 % ihrer Zeit in geschlossenen Räumen.1

Wenn man bedenkt, dass der Mensch eine Spezies ist, die für das Leben im Freien geschaffen wurde, kann man sich die Auswirkungen auf unsere geistige und körperliche Gesundheit vorstellen. Biophiles Bürodesign bringt die Natur ins Haus, um die Mitarbeitenden wieder mit der Natur zu verbinden, und nutzt die Gestaltung des Arbeitsplatzes als Vorteil, um das Wohlbefinden und die Produktivität zu steigern.

Pflanzenwände sind zwar oft das erste Beispiel, das uns in den Sinn kommt, wenn wir über biophile Architektur nachdenken, aber es gibt noch viel mehr, was Unternehmen tun können, um sich die Vorteile der Biophilie zunutze zu machen. Die Förderung natürlicher Beleuchtung und die Verwendung natürlicher Geräusche wie Wald- oder Meeresrauschen reduzieren Stress und helfen den Mitarbeitenden, sich zu konzentrieren.

Auf der einen Seite suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, die Erfahrungen ihrer Mitarbeitenden zu verbessern und ihre Leistung zu steigern. Andererseits ist es für uns alle wichtiger denn je, wieder mit der Natur in Kontakt zu kommen. Die Integration von biophilem Design in den Arbeitsplatz ermöglicht es Unternehmen, sich an den Bedürfnissen und der Entwicklung unserer Welt zu orientieren. 

Hier findet ihr eine Einführung in dieses Konzept, die uns an die Verbindung zwischen uns und der Natur erinnert und an die Notwendigkeit, mehr Leben ins Büro zu bringen.

Hände einer Frau auf einer Laptop-Tastatur

Biophile Bürogestaltung erklärt

Das Konzept der Biophilie

Die biophile Gestaltung von Büros geht auf das umfassendere Konzept der Biophilie zurück, der unbestreitbaren Verbindung zwischen uns und der Natur. Die biophile Architektur zielt darauf ab, diese Verbindung zwischen Natur und Mensch in Innenräumen (Wohnhäusern, öffentlichen Räumen, Bürogebäuden usw.) herzustellen, um die positiven physischen und psychologischen Auswirkungen zu nutzen. 

Wenn ein Unternehmen die Natur an den Arbeitsplatz holt, hat das weitaus größere Auswirkungen als "nur" die Verbesserung der Erfahrungen der Mitarbeitenden, der psychischen Gesundheit und der Produktivität. Es trägt auch dazu bei, die globale Erwärmung zu bekämpfen, ein nachhaltigeres Arbeitsumfeld zu schaffen und die Menschen wieder mit der Natur zu verbinden. 

Die drei Säulen des biophilen Designs

Um biophiles Design zu verwirklichen, müsst ihr die folgenden drei Aspekte berücksichtigen: die Natur im Raum, die natürlichen Entsprechungen und die Natur des Raums. 

Das bedeutet, dass euer Interieur natürliche Elemente wie Pflanzen oder Wasserfontänen sowie Materialien, Objekte und Muster enthält, die uns an die Natur erinnern, z. B. eine wabenförmige Wand oder Holzmöbel. Schließlich solltet ihr auch räumliche Elemente in die Gebäudegestaltung einbeziehen, die die Teammitglieder dazu einladen, bestimmte Verhaltensweisen nachzuahmen, die sie in der Natur an den Tag legen würden. 

Moderne Unternehmen bieten verschiedene Arten von Arbeitsbereichen für ihre Mitarbeitenden an, wenn diese vor Ort sind, darunter auch Ruhezonen. In einem Büro mit biophilem Design könnten diese Fokuszonen zum Beispiel die Form einer Höhle haben.

👋 Ihr wollt mehr über deskbird wissen? Entdeckt die Vorteile einer benutzerfreundlichen App für die Arbeitsplatzbuchung: Flexible Büros optimal nutzen!

Bürogestaltung mit Pflanzen und Kerzen.

Die 14 Muster der biophilen Architektur

Es gibt noch einen letzten wichtigen Punkt, den ihr wissen müsst, bevor ihr euch mit den Gründen für die erfolgreiche Einrichtung eines biophilen Büros für eure hybriden Mitarbeitenden und dessen gelungene Umsetzung befassen könnt. Seit Jahrzehnten beschäftigen sich Wissenschaftler:innen und Expert:innen mit der Biophilie. Sie haben die drei oben genannten Kategorien in 14 verschiedene Muster unterteilt.

Die 7 "Natur im Raum"-Muster

  • Visuelle Verbindung mit der Natur;
  • nicht-visuelle Verbindung mit der Natur;
  • nicht-rhythmische Sinnesreize;
  • thermische und Luftstrom-Variabilität;
  • Vorhandensein von Wasser;
  • dynamisches und diffuses Licht;
  • Verbindung mit natürlichen Systemen.

Die 3 "natürlichen analogen" Muster

  • Biomorphe Formen und Muster;
  • materielle Verbindung mit der Natur;
  • Komplexität und Ordnung.

Die 4 "Natur des Raums"-Muster

  • Aussichten;
  • Zuflucht;
  • Geheimnis;
  • Risiko und Gefahr.

Diese 14 Muster zu verstehen ist sehr interessant und nützlich, um ein gedeihliches Arbeitsumfeld zu schaffen. Wir empfehlen dringend die Lektüre des Artikels 14 PATTERNS OF BIOPHILIC DESIGN, Improving Health & Well-Being in the Built Environmentvon Terrapin Bright Green.

hybrider Bürotisch mit Pflanzen

Die wissenschaftlich erwiesenen Vorteile von biophilem Design

Pflanzen senken das Stressniveau

Viele Studien belegen die positiven Auswirkungen des Waldbadens auf die psychische Gesundheit, insbesondere auf den Stressabbau. Das Gleiche geschieht, wenn Menschen in einem biophisch gestalteten Innenraum arbeiten. Pflanzen haben die Kraft, uns zu beruhigen, den Stresspegel zu senken, den Blutdruck zu reduzieren und das Sick-Building-Syndrom zu verringern.2 Daher kann die Einrichtung eines biophilen Büros den Mitarbeitenden helfen, hektische Zeiten besser zu bewältigen, Herausforderungen zu meistern und unerwartete Ereignisse ruhiger anzugehen.

Grüne Wände verringern die Lärmbelästigung

Pflanzenwände sind nicht nur eine Dekoration, um euren Arbeitsplatz "naturnaher" zu gestalten oder den Stresspegel eurer Mitarbeitenden zu senken. Sie sind eine großartige, nachhaltige Lösung zur Reduzierung des Lärms innerhalb und außerhalb eures Büros, da sie den Schall absorbieren und maskieren. Da Lärmbelästigung nachweislich eine der Hauptursachen für Stress und Angstzustände ist, ist der Einbau von lebenden Wänden in euer Gebäude (innen und außen) eine hervorragende Lösung für dieses Problem. So könnt ihr ein grüneres und ruhigeres Arbeitsumfeld schaffen, von dem eure Teams (und damit auch euer Unternehmen) und der Planet gleichzeitig profitieren.

Biophiles Design unterstützt kognitive Fähigkeiten

Die Arbeit in einer biophilen Umgebung verbessert die Konzentration, Kreativität und andere kognitive Fähigkeiten. Eine natürliche Umgebung kann also nicht nur dazu beitragen, dass sich Teammitglieder besser konzentrieren und entspannter sind, sondern auch ihre Leistung steigern. Eine psychologische Studie mit dem Titel "The Relative Benefits of Green Versus Lean Office Space: Three Field Experiments" zeigt, dass Menschen, die sich in der Natur aufhalten, 15 % produktiver sind als Mitarbeitende in einer schlanken Umgebung.

💡 Seht euch die Bewertungen unserer Kund:innen an und erfahrt, was unsere Benutzer:innen über die deskbird App denken!

Natürliche Elemente fördern das psychische Wohlbefinden und die geistige Gesundheit

Die Umgebung, in der wir arbeiten, wirkt sich stark auf unsere psychische Gesundheit aus, weshalb biophiles Design so beliebt geworden ist. Die Auswirkungen einer natürlichen Gestaltung auf das Wohlbefinden und die geistige Gesundheit der Mitarbeitenden sind ebenfalls erwiesen. Die Gestaltung eines Büros mit organischen Materialien, Formen, Geräuschen, Gerüchen, Licht usw. wirkt sich direkt darauf aus, wie sich die Teammitglieder am Arbeitsplatz fühlen. Sich um das geistige und körperliche Wohlbefinden eurer Mitarbeitenden zu kümmern, ist eine Priorität, um die Mitarbeitendenzufriedenheit zu steigern, sie zu fördern und Talente zu binden. Sie sind das Rückgrat eures Unternehmens. Ihr könnt euer Unternehmen entweder zum Wachsen oder zum Scheitern bringen.

Pflanzen und Bäume gleichen das CO2 aus, das durch die digitale Transformation des Büros entsteht

Während wir in eine Ära der digitalen Transformation eintreten, befinden wir uns auch an einem Wendepunkt in Bezug auf die Umweltkrise. Einerseits erzeugt die Technologie eine Menge Kohlendioxid, aber dieser Wandel ist unvermeidlich. Auf der anderen Seite müssen wir unsere Lebensweise ändern, um eine nachhaltigere Welt zu schaffen. 

Biophile Architektur und biophiles Design sind wirksame Lösungen, um dieses Ziel zu erreichen, und sie binden und kompensieren auch einen Teil des CO2, das Unternehmen produzieren.

Die Vegetation reinigt die Luft, die wir atmen

Es stimmt also, dass die Bepflanzung innerhalb und außerhalb eures Bürogebäudes zur Absorption von Kohlendioxid beiträgt, aber das ist nicht der einzige Vorteil. Verfügt ihr über eine Klimaanlage in euren Räumlichkeiten? Leidet euer Personal häufig unter Kopfschmerzen? Pflanzen filtern die Luft und verbessern so die Luftqualität. Eine einzige Topfpflanze reicht natürlich nicht aus. Eine ausreichende Anzahl von Pflanzen verringert jedoch zweifellos die Menge der Luftschadstoffe. Dies verbessert nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand eurer Mitarbeitenden, sondern trägt auch zur Steigerung ihrer Leistung bei.

📆 Startet einen kostenlosen Test der deskbird App, um euren Mitarbeitenden mehr Flexibilität bei der Arbeitsplatzbuchung und der Wochenplanung zu geben und gleichzeitig Kosten zu sparen!

hybrider Büroraum mit natürlichem Licht

Beispiele für biophiles Design und Ideen, um das Draußen nach Drinnen zu bringen

Tipps, um das Draußen ins Innere zu holen

Individuelle Gestaltung eurer biophilen Büroumgebung

Biophiles Design ist ein vielseitiges Konzept, das an jeden Raum, jede Anforderung und jedes Budget angepasst werden kann und sollte. Manche Gebäude haben vielleicht perfektes Sonnenlicht und einen tollen Blick auf die Natur, aber eine eisige und unnatürliche Innenausstattung. Andere brauchen vielleicht mehr olfaktorische oder auditive Elemente, um den Mitarbeitenden die Vorteile einer natürlichen Umgebung wieder näher zu bringen. Wenn eure Finanzen eine 360°-Umstellung nicht zulassen, solltet ihr den Änderungen, die sich am stärksten auf eure Büroeinrichtung und eure Mitarbeitenden auswirken, Priorität einräumen.

Fokus auf natürliches Licht und Außenansichten

Sonnenlicht ist für die Gesundheit im Allgemeinen unerlässlich. Kombiniert man es mit einem Blick in die Natur, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich positiv auf die geistige Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden auswirkt. Allerdings ist nicht jedes Unternehmen gut an natürliches Licht und schöne Landschaften angebunden. In diesem Fall können dynamische Lichtsysteme helfen, diese natürliche Lichtatmosphäre wiederherzustellen. Studien zeigen, dass sensorische Stimulationen wie Lichtvariationen Langeweile und passives Verhalten verhindern.

Grün in eurem Außenbereich

Verfügen eure Mitarbeitenden über einen Bereich im Freien, in dem sie eine Pause machen, zu Mittag essen oder von draußen arbeiten können? Das ist großartig! Aber habt ihr auch versucht, dort ein biophiles Design zu schaffen, oder gibt es dort nur Glas und Zement? Wenn das nicht schon der Fall ist, bringt ihr auch dort etwas Natur (zurück). Das ist gut für die Moral eurer Mitarbeitenden und für den Planeten! Eure Außenbereiche werden bei der nächsten Hitzewelle viel kühler sein und mit der Rückkehr der Artenvielfalt viel Freude bereiten.

grüne Büroflächen im Freien

Wählt natürliche Materialien und Farben

Auch Materialien und Farben beeinflussen, wie wir uns in einer bestimmten Umgebung fühlen. Die Wahl natürlicher Texturen und Farbtöne ist ein zentraler Aspekt bei der Gestaltung eines biophilen Bürodesigns. Denkt daran, dass die zweite Kategorie, die wir zuvor besprochen haben, der natürliche, analoge Teil ist. Vergesst also den Büroraum mit weißen Wänden, kalten Fliesen und einer Atmosphäre ohne Seele. Verlegt stattdessen Teppiche, streicht eure Wände beige oder grün und integriert einige Objekte und Kunstwerke, die den Außenbereich einbeziehen, wie z. B. Lampen aus Treibholz.

Bietet eine kleine Pflanze für jedes neue Onboarding an

Die Gestaltung eures Büros sollte eure Unternehmenskultur widerspiegeln und vice versa. Eine schöne biophile und mitarbeitendenorientierte Geste zur Einarbeitung neuer Mitarbeitenden ist das Angebot einer kleinen Pflanze. Ihr könnt sie auf ihrem Schreibtisch lassen, wenn sie einen eigenen Platz haben, oder sie in einen gemeinsamen Garten mit anderen Kolleg:innen stellen. Es kann sogar zu einer netten Teamaktivität werden, bei der sich jeder um diesen kleinen Garten kümmert und ihn mit der Zeit wachsen sieht. Außerdem baut Gartenarbeit nachweislich Stress ab - eine Win-Win-Situation also.

Lasst euch nicht durch Geld demotivieren

Natürlich gilt: Je biophiler euer Büro ist, desto besser. Aber die Kosten sollten kein Hindernis sein, und die Einbeziehung der Natur muss nicht teuer sein. Wie wir gerade gesagt haben, kann die Pflege der Pflanzen sogar zu einer teamfördernden Aktivität werden, bei der sich die Mitarbeitenden freiwillig engagieren können. Ihr könnt auch im Laufe der Zeit kleine Veränderungen vornehmen. Fangt mit einigen Topfpflanzen an, denn das ist oft das Einfachste. Installiert einen Lautsprecher auf eurer Freifläche und lasst Naturgeräusche erklingen. Verbessert dann die Farbpalette in euren Büroräumen. Überprüft später euer Beleuchtungssystem und so weiter.

👉 Möchtet ihr mit einem flexiblen Büro den Platzbedarf optimieren und die Kosten senken? Erfahrt, wie ihr mit diesen Ideen bis zu 30 % der Kosten einsparen können!

Konkrete Beispiele für biophile Bürogestaltung

Integration der Naturklangwand 

Bei der biophilen Gestaltung geht es nicht nur darum, ein paar Pflanzen in die Ecken eures Gebäudes zu stellen. Es ist etwas komplexer als das und berücksichtigt alle unsere Sinne, die in einer natürlichen Umgebung angesprochen werden. Die Integration von Naturklangwänden zum Beispiel bringt die auditiven Elemente ins Haus, die ihr braucht, um die Natur ins Haus zu holen. Sie können die Geräusche von Vögeln, Meer, raschelnden Blättern, Feuer usw. imitieren.

Lebendige Wände mit einheimischen Pflanzen 

Sehr oft haben Gebäude mit einer biophilen Innenarchitektur mindestens eine lebende Wand, auch "grüne Wand" genannt. Dabei handelt es sich um eine ganze Wand, die aus verschiedenen Laubarten, Blumen und Moos besteht und eine direkte Verbindung zur Natur herstellt und gleichzeitig multisensorisch ist (Sehen, Tasten, Riechen). Wenn Nachhaltigkeit zu euren Grundwerten gehört, ist es wichtig, einheimische Pflanzen zur Dekoration dieser Wand zu wählen und invasive und exotische Arten zu vermeiden.

Subtile natürliche Gerüche

Auch Gerüche haben einen starken Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. Sie können unser Gemüt beruhigen oder das Gegenteil bewirken. Daher ist es wichtig, auch olfaktorische Elemente zu berücksichtigen, um ein biophiles Büro zu verbessern. Dies kann durch die von euch ausgewählten Pflanzen und Blumen oder durch ätherische Öle geschehen. Wir empfehlen euch jedoch, chemische Produkte zu vermeiden, die natürliche Düfte imitieren. Und schließlich empfehlen wir euch, eure Mitarbeitenden zu fragen, ob sie Allergien haben, bevor ihr ätherische Öle am Arbeitsplatz verwendet, und sie nicht übermäßig einzusetzen. 

Holz für die Stimmung

Wir haben hervorgehoben, wie wichtig die Materialien und Muster sind, die ihr in eurem Büro einsetzen. Holz ist eine sichere Wahl, um eine natürliche, ruhige und warme Arbeitsumgebung zu schaffen. Wenn eure Mitarbeitenden sich entspannen könnt, fördert dies ihre Konzentration und Produktivität. Ähnlich wie lebendige Wände ist Holz ein multisensorisches Element. Der Geruch und die Berührung haben ebenfalls positive psychologische Auswirkungen auf den Menschen. Die Verwendung von Holz in eurer Büroarchitektur und -dekoration wirkt insgesamt stressmindernd. Das Tüpfelchen auf dem i ist, dass Holz, ähnlich wie Pflanzen, auch nach der Herstellung CO2 speichert und nachhaltiger ist als andere Baumaterialien.

Da sich die Arbeitswelt weiterentwickelt und die Verbindung zur Natur immer wichtiger wird, ist die biophile Bürogestaltung einer der fortschrittlichsten Trends in der Bürogestaltung. Zu den Vorteilen gehören eine bessere geistige Gesundheit, Konzentration und Produktivität. Aber es schafft auch ein besseres Mitarbeitendenerlebnis vor Ort und kann euch sogar helfen, eure Mitarbeitenden davon zu überzeugen, öfter zu kommen, wenn dies euer Ziel ist. Darüber hinaus können eure Mitarbeitenden ein Arbeitsumfeld wählen, das ihren Erwartungen entspricht und in dem sie sich wohl fühlen, um ihre Aufgaben effektiv zu erledigen. Indem ihr die Außenwelt mitinbezieht, könnt ihr ihnen einen Arbeitsbereich bieten, der diesen Anforderungen gerecht wird.

Kombiniert die von der Natur inspirierte Architektur mit einem gut durchdachten hybriden Arbeitsbereich, und eure Mitarbeitenden werden das Büro (fast) nicht mehr verlassen wollen!

Unser Ziel ist es, euch zu helfen, das beste Arbeitsumfeld für eure Mitarbeitenden zu schaffen. Wir können euch nicht helfen, einen biophilen Arbeitsplatz zu schaffen, aber wir können euch dabei unterstützen, ein agiles Umfeld aufzubauen und erfolgreich zu verwalten! 

Fordert eine kostenlose Demo der deskbird App an, um unsere mitarbeitendenorientierten Funktionen kennenzulernen und zu erfahren, wie ihr Kosten sparen und gleichzeitig euren Arbeitsbereich optimieren könnt.

1 Luftqualität in InnenräumenUmweltbundesamt der Vereinigten Staaten (EPA).

2 Psychologische und physiologische Vorteile von Pflanzen in Innenräumen: A Mini And In-Depth Review, International Journal of Built Environment and Sustainability.

Quellen: 

Biophile Bürogestaltung: Konzept, Vorteile, Beispiele und Tipps

Paulyne Sombret

Paulyne ist eine hoch angesehene Expertin für hybrides Arbeiten. Sie ist bekannt für ihre Schriften über Nachhaltigkeit im hybriden Büro, flexible Arbeitsmodelle und Mitarbeitererfahrung. Mit einem starken Hintergrund in den Bereichen Content und SEO erforscht sie in ihrer Arbeit die spannenden Trends und neuesten Entwicklungen in der Arbeitswelt.

Mehr erfahren